ABOUT

Das erste Mal habe ich als Hanna Cake von meinem Leben gebloggt. Weil das irgendwie zu sehr in mein Privates Leben zu rutschen drohte, hab ich den leider löschen müssen. Ich freu mich über jeden von früher und auch über jeden neuen, der hier mitlesen mag ♥

Ich vermisse schnell und kann nicht loslassen und manchmal rede ich stundenlang über Dinge, die niemanden interessieren. Ich bin immer die Person, die hinter der Gruppe läuft, wenn der Weg zu schmal für alle ist, meistens sitz ich aber allein zu Hause. Ich bin gern allein, aber Einsamkeit bringt mich um. Ich kann einfach sein, aber auch super kompliziert. Und ich kann keine neuen Freundschaften schließen, geschweige denn alte aufrecht erhalten. Ich bin die, mit anderem Musikgeschmack, anderen Interessen und anderem Aussehen. Ich bin einfach die Andere, die nicht ganz dazu gehört, aber zu nett ist um ausgeschlossen zu werden und ich bin es gewöhnt.
Ich bin seitdem ich elf bin in Therapie und das mit ein paar Unterbrechungen bis heute, ich habe Bindungsängste und noch schlimmere Trennungsängste und das Talent mich in den Falschen zu 'verlieben'. In Häckchen deswegen, weil ich mich eher an den nächsten hefte, der da ist wenn ich einsam bin damit ich es nicht mehr bin. Manchmal entwickelt sich daraus Liebe, manchmal nicht. Entwickelt sich Liebe, halte ich es nicht aus und zerstöre die Beziehung. Entwickelt sich keine, kann ich keinen Schlussstrich ziehen. Ich hab einen Hang zur Selbstzerstörung. Drogen sind meine besten Freunde und mein liebstes Hobby. Nichts ist so angenehm, wie der Realität für ein paar Stunden fern zu bleiben. Gleichzeitig machen sie mich kaputt. Ein langsamer Tod für einen feigen Menschen.

Kommentare:

  1. Wenn ich das lese, dann lese ich eine Beschreibung meines Ichs... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dafür bin ich hier, um dich und alle anderen wie uns zu finden♥

      Löschen
  2. Schaltest du das noch frei das man dir folgen kann? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir war nicht bewusst, dass ich das nicht hatte, tut mir leid :D
      dürfte jetzt gehen? :)

      Löschen
  3. Liebe Grüße da lassen, hoff es is okay!
    Packs einfach nich mehr zu schreiben. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe dich getaggt :)
    Würde mich freuen wenn du die Fragen beatwortest. Du findest sie auf meinem Blog <3

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich finde mich in vielem,was Du schreibst, wieder. Es ist irgendwie erleichternd zu wissen,dass da noch andere Leute sind,denen es genauso geht. Aber auch traurig,denn niemand sollte so etwas fühlen.
    Wirklich toller Blog!

    AntwortenLöschen
  6. Ist das Bild links eigentlich wirklich von dir? :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, schön wärs. aber was hinkommt sind die haare. meine sind ca. so :D

      Löschen
  7. Das mit dem Weg, der zu schmal ist: daraus besteht eigentlich meine einzige Grundschul-Erinnerung. Jeden verdammten Tag war es klar, ohne dass es jemand ausgesprochen hat. Ich laufe hinten.

    AntwortenLöschen
  8. Hi, ich kann das total verstehen, was du über dich schreibst<3, mir geht es auch so. Und zum Thema Drogen: Willst du nicht lieber damit aufhören, bevor die Folgen kommen? Man kann sie nicht so schnell kommen sehen, weil es lustig ist und ein Spiel und Ventil...aber *rumms* dann sind sie da. Pass auf dich auf, Krissi <3

    AntwortenLöschen

LOVELY ONES♥