13.03.2014

VERSPROCHEN IST VERSPROCHEN

Ich stehe vor dir und weine, weine seit Tagen fast ununterbrochen, ich bin am Ende. In meinem Leben wird nur noch gestritten. Wir streiten fast ausschließlich wegen nichts. Wirklich nichts. Und ich stehe vor dir und bitte dich, damit aufzuhören, weil ich das nicht mehr aushalte. Und du versprichst es mir. Und am nächsten Tag ist es das Selbe. "Für das Schlechte was zwischen uns passiert ist bist du ganz alleine Schuld." OKAY, DANKE ICH WEIß BESCHEID. Und schon wieder ein Streit wegen einer Winzigkeit und anstatt aufzuhören machst du immer weiter und weiter. Warum bringst du mich nicht gleich um? Ich kann nicht mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LOVELY ONES♥