18.02.2014

ICH WILL MICH LOSWERDEN

"Leah sag mal, hast du abgenommen?"
Zwei Wochen nicht in der Schule gewesen, hab ich mich so verändert optisch? Ich bilde mir eigentlich nur ein, noch breiter geworden zu sein. Ich sehe die Zahl auf der Waage und sehe das Fett an meinem Körper. Da ist nichts weniger geworden. Ich wiege weniger, aber nur auf der Waage. 
"Leah, wenn sie nicht mit uns reden wollen, gehen wir davon aus, dass sie keine Lust haben auf Schule." SO EIN SCHWACHSINN. Ich will sie anschreien. Sitze da und lache kurz und leise auf. Lächerlich das ganze. "Sind denn die Probleme körperlich oder psychisch?" - "Beides, würde ich sagen." Fragen weiter nach, fragen was so los ist. Ich bekomme einen Satz raus und werde gleich wieder unterbrochen. "Das ist doch aber kein Grund bla bla bla!" Lächerlich. Lehrer sind nette Menschen. Fragen nach, lassen sich letztendlich aber nichts erklären. Und es gibt immer und ausschließlich eine richtige Lösung. ICH HASSE EUCH!

Ich will mich loswerden. Das war Hauptgesprächsthema mit der Therapeutin letzte Woche. Sie sagt, ich will Meine schlechten Angewohnheiten loswerden, oder das Schlechte und Kranke das die gesunde Leah stoppt vorm Leben. Ich sage, ich will mich loswerden. Damit meine ich mein Fett, mein Ich, mein Leben. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LOVELY ONES♥