18.12.2013

SNAKE EYES

Du lügst und machst mein Leben kaputt. Und nennst dich dabei noch beste Freundin. Ich kann nicht mehr, ich kotze alles aus, du kotzt mich an. Verschwinde, lass mich in Frieden. Hat es damals nicht gereicht, dass du mir meinen besten Freund weggenommen hast. Musst du GENAU DIE SELBE SCHEIßE jetzt nochmal abziehen? Meinen Freund, meinen Bruder, meine Freunde. Du bist so dreckig und hässlich, widerlich wenn du den Mund aufmachst, mit jedem Wort ekeliger und verlogener. "Freunde"
Ich gucke durch den Raum, schließe die Augen, bin ganz woanders, sehe Muster, Farben, Bewegungen und Töne. Wie kann man Töne sehen? Ach ja, die Musik läuft noch. Ich merke, wie die kleinen Pilze anfangen zu wirken, wie das Wohnzimmer eines Freundes immer mehr verschwindet. Ein bisschen habe ich Angst, dass das MDMA die Wirkung verschlimmert. Aber ich habe einen Kumpel gefragt, es macht's eigentlich nur besser, zurücklehnen und genießen. Wenn ich die Augen öffne, redet der Frosch auf dem Bild mit mir. Lustig, irgendwie. Aber ich mache die Augen lieber zu. Die Welt in der ich dann stecke und viel zu schön. Sowas will ich immer sehen, nicht nur ein paar Stunden. Ein paar Stunden nicht an hinterfotzige Freunde, verlogene Gesichter und hässliche Charaktere denken müssen. Nicht an dich denken wie du vor mir standest. "Ich mache Schluss." Autsch, das tat weh. Dran denken tut immer weh, auch wenn ich weg bin und auf Drogen. Dann denke ich nur weniger oft daran. 



Bei dem Lied habe ich immer einen Pilztrip Flashback. Lustig irgendwie

12.12.2013 - 17.12.2013: 900mg MDMA, 2g Pilze, 2.5g Speed, 1g Kokain

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LOVELY ONES♥