28.12.2013

DU WARST MEIN ALLES. DOCH JETZT SIND WIR NICHTS

Ich liebe dich!
Ich vermisse dich mit jedem Atemzug, mit jedem Gedanken und jedem Wort, dass ich sage und höre. Ich vermisse dich und dein Lachen, deine Augen, dein Geruch. Ich vermisse dich, wie du mich anlächelst und mir sagst, ich bin dein Lebensinhalt. Ich vermisse dich und deine Umarmungen am Morgen bis zum Gute-Nacht-Kuss am Abend. ICH VERMISSE DICH, komm zu mir zurück.
Warum hast du nicht gekämpft, als ich aufgegeben habe und nach dir schrie. Als ich nur wollte, dass du zu mir kommst und mich nicht gehen lässt. Das du mich festhältst und sagst, dass ich noch immer nur deine bin, deine allein. Denn du warst für mich alles, aber jetzt sind wir nichts. Ich fühle nichts. Nicht mal mehr Wut, nicht dir oder mir gegenüber. Keine Angst, denn ich habe nichts mehr zu verlieren in meinem Leben. Ich spüre keine Reue, denn was man mal geliebt hat, soll man nicht bereuen. Ich spüre nicht mal mehr Liebe, dabei weiß ich, dass ich dich noch immer Liebe. Ich spüre nur Trauer. Tief in mir. Trauer und Leere, ein riesiges, schwarzes Loch das mal gefüllt war von deinem Lachen, deiner Liebe, meinem Leben mit dir. 

They asked me about my drugs and I told them about your smile.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LOVELY ONES♥